• Choose format / type of the product
Drucken Sie das Buch in Hardcover
Druck des Buches in einem Softcover
Druck des Buches in einem Softcover
Buchdruck in Spiralbindung
Buch auf weißem Papier gedruckt
Buch auf cremigem Papier gedruckt
Buch auf antikem Papier gedruckt

Vergleich der technischen Parameter der angebotenen Papiere

Papier ist ein wichtiges Thema bei der Produktion eines Buches. Es lohnt sich, das Gewicht und die Dicke des Buches zu berücksichtigen. Wenn das Buch nur wenige Seiten hat, kann sich die Verwendung von losem Papier mit einer erheblichen Dicke günstig auswirken. Bei Büchern mit einer signifikanten Anzahl von Seiten müssen Sie das signifikante Gewicht und Volumen berücksichtigen. In diesem Fall lohnt es sich, Papiere mit einer geringeren Dicke und einem geringeren Gewicht zu verwenden. Die Größe des Firsts bei verschiedenen Bindungsarten hat seine Grenzen, daher ist die Frage der Dicke von Bedeutung. Bernsteinpapiere zeichnen sich hauptsächlich durch einen hohen Weißgrad aus, im Gegensatz zu Ecco Book-Papieren, die eine cremeartige Farbe haben, die der in alten Büchern ähnelt.

Der Name des Papiers Gewicht (g / m²) Deckkraft (%) Weißgrad (CIE) Dicke (μm)
Bernsteinfarbige Grafik 80 92 143 99
Bernsteinfarbige Grafik 90 94 143 110
Bernstein Preprint 90 95 167 117
Ecco Book Cream 2.0 60 92 75 120
Ecco Book Cream 2.0 70 93 75 140
Ecco Book Lux 1.8 90 90 75 162

Arten der Buchbindung

Mit Draht genäht

Bei dieser Art der Bindung werden Karten, wie sie üblicherweise in Notebooks vorkommen, über einen Draht verbunden, daher der umgangssprachlich verwendete Name "Booklet-Bindung". Die Rückstichheftung gilt für ein Buch mit einem Volumen von 8 bis mehreren Dutzend Seiten (hängt direkt von der Dicke des verwendeten Papiers ab). Der Kamm in diesem Rahmen hat eine sanfte Form im Gegensatz zu einem Buch in einem weichen Einband. Bei dieser Art der Bindung muss die Anzahl der Seiten des Buches durch 4 teilbar sein. Diese Art der Bindung ist weniger haltbar als die weiche Klebebindung, da die Seiten nur in zwei Punkten und nicht in der gesamten Länge angebracht werden. Das Binden mit Draht ist das günstigste Angebot.

Weichgeklebt

Die beliebteste Art des Buchbindens. Das Grundmerkmal dieser Bindung ist eine Papierhülle, mit der Sie sich biegen können (sie ist weich). Bei Umschlägen in Büchern mit einem weichen Einband handelt es sich normalerweise um Papiere und Kartons mit einem Gewicht von 250 bis 350 g - eine Visitenkartensteifigkeit. Die Softbindung wird für Bücher mit mindestens 80 Seiten verwendet. Der Rücken sollte eine Breite von 5 bis 50 mm haben. Veröffentlichungen mit einer geringen Seitenzahl sind mit dieser Technologie nicht möglich und erfordern die Verwendung einer drahtgebundenen Bindung.

Bei der Softbindung werden je nach Bedarf zwei Klebetechnologien eingesetzt: Hotmelt und PUR.

Hotmelt (Heißkleber) ist die beliebteste Methode, die seit Jahrzehnten in Büchern verwendet wird. Es gibt viele Leimarten in dieser Technologie, die ständig verbessert werden. Die neuesten Heißklebstoffsorten erreichen ähnliche Parameter wie Polyurethanklebstoff hinsichtlich Flexibilität und Haltbarkeit, was die Verwendung erheblich steigert.
Hotmelt zeichnet sich durch hohe Haltbarkeit, Verklebung und günstigen Produktionspreis aus. Es ist am besten für weichgedruckte Bücher geeignet, die auf ungestrichenem Papier gedruckt sind. Ihr wesentlicher Vorteil ist die Klebegeschwindigkeit, die unmittelbar nach dem Abkühlen des Klebstoffs eintritt und die Weiterverarbeitung des Buchbinders sowie die schnelle Zustellung des fertigen Produkts an den Empfänger ermöglicht.

PUR (Polyurethan-Kleber) - Kleber, der während der chemischen Reaktion aushärtet und eine hohe Flexibilität und Haftung auf allen Drucksubstraten erzielt. Dies bietet greifbare Vorteile beim Verkleben von Büchern und Katalogen mit fest beschichtetem Papier. Dank der elastischen Klebeverbindung lässt sich das Buch leicht zersetzen, ohne dass die Gefahr eines Kammbruchs besteht.

Hardcover

Der teuerste erhältliche Rahmen basiert auf einer starren Kartonhülle mit einer Dicke von ca. 2 mm. Wird häufig in Enzyklopädien und anderen anspruchsvollen Veröffentlichungen verwendet. Sie können das Buch problemlos fast vollständig flach ausbreiten, ohne dass die Gefahr eines Kammbruchs besteht. Der Umschlagdruck bei dieser Art von Bindung erfolgt auf dünnem Papier, das dann mit einem Karton von beträchtlicher Dicke und Steifheit bedeckt wird. Bücher in dieser Art von Bindung sind schwer und unempfindlich gegen Beschädigungen wie das Biegen der Ecken.

Spiralbindung

Die Leuchte wird gerne in verschiedenen Dokumentationen, Menüs und Katalogen eingesetzt, die intensiv genutzt werden. Durch das Perforieren von Blechen und die Verwendung einer Metallspirale können Karten beliebiger Steifheit frei gewendet werden. Kein Grat erlaubt es Ihnen, das Buch auf irgendeine Weise zu zerbrechen. Es ist sehr bequem zu bedienen. Die Wahl der Spirale in verschiedenen Farben kann eine zusätzliche Dekoration sein.

drucken

Wir bieten Druck in zwei verschiedenen Technologien an, wodurch unser Angebot flexibel und auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten ist. Für die Ausgaben von 1 bis zu mehreren hundert Exemplaren wird die Digitaldrucktechnologie verwendet, während wir bei Tausenden von Exemplaren die Offsetdrucktechnologie verwenden. Wir drucken in Schwarz und Farbe.