• Choose format / type of the product
Beliebte Formate von Werbemagazinen
Die Art und Weise der Übermittlung von Werbezeitungen

Werbezeitungen - Lebensmittel, Möbel, Bekleidung, Haushaltsgeräte, RTV

Die Werbezeitungen sind in allen Werbekampagnen, die ausgewählte Produkte aus dem Angebot bewerben, unersetzlich und informieren den Kunden zyklisch über Änderungen des Dauerangebots.

Für den Ausdruck von Zeitungen sollte ein Projekt im PDF-Format in einer Größe bereitgestellt werden, die mit dem Modell des bestellten Produkts kompatibel ist.

Das Mockup für das Projekt und seine Beschreibung sind auf der Seite des Produktkonfigurators verfügbar. Wenn Sie kein eigenes Projekt haben, können Sie es unserer Druckerei beauftragen.
Die Zeit, die zum Abschließen des Projekts benötigt wird, wird zusätzlich zu der im Produktkonfigurator angegebenen Dauer hinzugefügt.

Der Zeitungsdruck erfolgt in einer vollfarbigen CMYK-Palette von Euroscala.

Für den Druck von Werbemagazinen verwenden wir mattes oder glänzendes Kreidepapier. Mit ein paar Tausendsteln Aufwand für eine hohe Produktqualität verwenden wir glänzendes Kreidepapier mit einem Glanz von 130 g. Bei erheblichen Ausgaben in Zehntausenden ist das Gewicht des Papiers ein erheblicher, oft ein großer Teil des Produkts, daher wirkt sich seine Reduzierung erheblich auf den Preis aus. Ein interessantes Angebot für Werbezeitungen (wo das Gewicht des Newsletters und der Preis besonders wichtig sind) ist sperrig Es hat eine größere Dicke, Steifigkeit und eine bessere Füllung. Dank dessen, wodurch das Papiergewicht auf beispielsweise 70 g gesenkt wird, erzielen wir ein geringeres Papiergewicht, einen niedrigeren Preis und einen Qualitätseffekt ähnlich einem viel dickeren Kreidepapier, wodurch die hohen Gebrauchswerte des Produkts aufrechterhalten werden können.

Broschürenzeitungen können in der Form eines genähten oder gefalteten (gefalteten) Papiers wie Kreuz, Zickzack, halb und halb usw. erstellt werden. Die gefaltete Form ist im Verhältnis zur genähten Bindung kostengünstiger.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an die Druckerei.